Wörtlich übersetzt heißt Potluck „Glück im Topf“. Darunter versteht die gleichnamige Band aus dem Raum Freudenstadt, Calw und Böblingen ein köstliches musikalisches Mahl, zu dessen Gelingen die sechs Vollblutmusiker beitragen. Geboten werden deutsche und englische Pop-, Rock- und Partyklassiker von den 1960ern bis heute, darunter auch Stücke, die nicht jede Band spielt. Potluck überzeugt mit Spielfreude, Beherrschung der Instrumente, sauberem Set-Gesang und einem klaren Sound, kurzum, durch „ehrliche“, handwerklich gut gemachte Musik, bei der auf Playback verzichtet wird. Und das von A wie „Atemlos“ über M wie „Mustang Sally“ bis Z wie „ZZ Top“.


Wir sind Potluck!

Verena Kienzle

 Gesang, Rhythmusgitarre

 

 

Melanie Freitag

  Gesang, Mundharmonika

 



Wolfram Fischer

Gitarre, Gesang

 

 

Wolfgang Haug

Keyboards, Klavier, Hammondorgel

 



Hans Minar

 Bass, Mandoline, Banjo

 

 

 

Simon Kneissler

Schlagzeug